Kunde:
Premium Automobilhersteller
Tätigkeit:
Anpassung und Konfiguration der Bildanalyse zur Erkennung von Displayinhalten
Jede neu entwickelte Head Unit Baureihe wird in vielen Entwicklungsschritten auf Herz und Nieren getestet. Bei unserem Kunden, einem süddeutschen Premium Automobilhersteller, werden im hauseigenen Testframework die Ergebnisse der Bildanalyse der ACT Image Library in automatisierten Testplänen für einen Soll-/Ist-Vergleich genutzt.

Für jede neue Benutzeroberfläche (HMI) einer neuen Baureihe haben wir hierzu eine Anpassung und Konfiguration der Bildanalyse vorgenommen. Für diese Anpassung und die Sicherung der Erkennungsqualität werden zunächst umfangreiche Mengen an Referenzbildern aufgenommen. Mit unseren Analysetools ermitteln wir die Parameter für die Erkennung von Widgets, die Text- und Symbolerkennung und passen diese in den externen XML-Parameterdateien an.

In einem weiteren Regelkreis werden die aufgenommenen Referenzbilder im halbautomatisierten Testlauf auf korrekte Erkennung hin geprüft und die Erkennung  ggf. korrigiert.

Ein wichtiger Schritt zur Prüfung der Erkennungsqualität ist der abschliessende Live-Test mit unserem ActTeaching Tool. Im Live-Modus werden die Erkennungsergebnisse mit einem Repository auf Plausibilität und Korrektheit geprüft und Fehler visualisiert.